Heute habe ich kurzerhand wieder den Tacho ausgebaut.
Beim Einbau des Startertasters kam ich auf die Idee, mir endlich eine Kontrolleuchte für eingeschaltetes Licht zu verbauen. Der Galant besitzt leider keine solche Leuchte. Gerade beim HC Tacho erkennt man das eingeschaltete Licht nur am gedimmten Display der Klima und der gedimten Uhr, was tagsüber aber schwer zu erkennen ist. Da im Tacho zumindest die Kontrolleuchte für die Anhängerkupplung nicht belegt ist (obwohl der Wagen die original Mitsubishi AHK – von der Firma Brink als OEM Teil hergestellt – besitzt), wollte ich diese grüne Leuchte als Licht-an Kontrollleuchte nutzen.

Nachdem ich feststellen musste, dass es im Tacho zwar die Leuchte gibt – jedoch der Kabelbaum kein Kabel an den Anschluss im Stecker führt, fragte ich kurzerkand in meiner Werkstatt nach, ob man wie bei BMW die einzelnen PINs zum einsetzen in die leeren Steckplätze im Stecker kaufen kann… was natürlich bei Mitsubishi nicht geht. Nun, daraufhin habe ich eben improvisiert und mir anhand eines anderen PINs einen passenden Stecker zusammengefaltet und eingesetzt. Das neue daran angeschlossene Kabel habe ich erst zum Lichtschalter geführt und dort dann die Kabel bei eingeschaltetem Licht durchgemessen… und ein Kabel für das Abblendlicht gefunden, das bei eingeschaltetem Licht +12V führt. Super – schnell einen Stromdieb geschnappt und trotz der Enge angeklemmt. Licht eingeschaltet und voila – das Kontrolllicht im Tacho erhellt.
Nun habe ich mich gefreut – und dann den Motor gestartet … und flopp – das Kontrolllämpchen geht nicht mit dem Licht an. Seeeeeltsam.
Also mal den Schaltplan angeschaut und festgestellt, dass der Lichtschalter etwas seltsam verdrahtet ist. Also – kurzerhand die Uhr ausgebaut und dort die Kabel durchgemessen.
Dort gibt es ein Kabel (grün mit silbernen Punkten), welches bei eingeschaltetem Licht +12V führt. Sowohl bei laufendem Motor, als auch ohne. Juhuu – ich klemme dort das Kabel schnell an und was ist…? NICHTS.
Kurzerhand habe ich wieder das Tacho ausgebaut und mit dem Multimeter durchgemessen. Und da kam etwas erstaunliches heraus:
Das Birnchen wird per Masse geschaltet. Leider konnte ich bislang nur Kabel finden, die +12V führen, wenn das Licht an ist, jedoch nicht Masse. Und ein extra Relais möchte ich auch nicht unbedingt verbauen, nur um das kleine Birnchen anzusteuern. Also ist das Projekt bis auf weiteres auf Eis gelegt….