Um ein Radio von innen zu verschrauben oder das Klimabedienteil zu entnehmen, muss man zuerst die Mittelkonsole ausbauen. Dazu muss man die Schaltkulisse ausbauen: Mit den Fingern an den rot markierten Punkt greifen und nach oben ziehen.

mk1

Dann schaltet man den Gangknüppel in den 4. Gang, um mehr Platz zu haben. Nun die Schaltkulisse ein wenig wegdrehen, damit sie beim weiteren Arbeiten nicht verkratzt wird.

mk2

Nun geht es daran, das Radio auszubauen, sofern es nicht wie ein Originales von innen verschraubt ist. Da dies bei allen Radioherstellern unterschiedlich ist, werde ich dazu nichts sagen, sondern einfach auf das Handbuch des Radioherstellers verweisen!
Ist das Radio raus, muss als nächstes der Aschenbecher raus. Ganz öffnen und den Metallhebel am oberen Ende nach unten drücken, dann kann man es komplett entfernen:

mk3

Jetzt kann man mit einer Hand in das Fach vom Aschenbecher greifen, mit der anderen in das Fach von Radio und kraftvoll – aber dennoch gefühlvoll die gesamte Blende gerade nach vorne ziehen. Die komplette Mittelkonsole ist nur mit mehreren Metallklemmen gesteckt:

mk4

Ist die Konsole gelockert, muss man vorsichtig weitermachen: Das Klimadisplay hat einen Schlauch und 2 Stecker an der Rueckseite. Diese zieht man alle ab. Der Schlauch ist nur gesteckt, die zwei Stecker sind jeweils mit einer Plastiknase gesichert.

mk5

Nun kann man die Mittelkonsole nach unten klappen und die Kabel vom Zigarettenanzünder entfernen: ein weisses Pluskabel und darunter ein schwarzes Massekabel. Desweiteren sind am Zigarettenanzünder und dem Aschembecher noch Birnchen für die Beleuchtung verbaut. Einfach den Socken mit einer viertel Drehung lösen und dann gerade rausziehen.

Viel Spaß!!!