Wenn man die H1 Leuchtmittel (ja, es sind H1, keine H7 wie in den Handbüchern steht) tauschen möchte, hat man 2 Möglichkeiten. Die erste ist, den Wagen auf eine Bühne oder Grube zu fahren und die gesamte Verkleidung unter dem Motorraum abzubauen, und dann in engem Raum versuchen, den Nebelscheinwerfer von hinten zu erreichen, ohne sich allzu viele Verletzungen an der Hand zuzuziehen. Oder man wählt den einfachen Weg, den ich hier beschreiben werde:

Von vorne.

Die Nebelscheinwerfer sind hinter einer Plastikblende eingelassen, welche jedoch nur gesteckt ist. Man kann die Blende ganz einfach und ohne Beschädigungen aushebeln:

img_1938

Und dann abziehen. Die Blende hat 2 „Metallfüße“, welche sie hält, diese befinden sich auf der Seite zum Gitter hin oben und unten:

img_1939

Der eigentliche Nebelscheinwerfer ist nun mit 3 Kreuzschrauben befestigt:

img_1941

Diese entfernen und die Einheit mit leichtem Kippen nach vorne hin herausnehmen. Es scheint eng, passt aber mit etwas wackeln:

img_1948

img_1946

Und nun den Stecker abziehen:

img_1942

Voila. Man kann nun den Deckel an der Rückseite der Leuchte aufdrehen und das Leuchtmittel tauschen:

img_1943

Einbau wie immer im umgekehrter Reihenfolge. Viel Spaß!