Die Mittelkonsole besteht aus 3 Teilen:

konsole1

– der unteren Blende um Uhr und Schalter
– dem Mittelteil mit Rahmen für Schalter, Uhr und Radio
– der Lüftung

konsole2

Zuerst muss man die untere Blende und die Uhr entfernen.
Am besten entfernt man die gesteckte Blende, indem man mit einem Spachtel oder flachen, breiten Schraubendreher seitlich hinter die Blende geht und sie raushebelt.
Die Uhr ist mit 2 Torx-Schrauben rechts und links befestigt, an der Rückseite noch ein Stecker der Verkabelung mit „Nase“ als Arretierung.

Nun muss man das Radio ausbauen, dazu bitte die Anleitung des Radioherstellers beachten (Radioklemmen, Code, …).

Sind Radio und Uhr ausgebaut, so muss man rechts und links im Radioschacht – richtig, von innen – zwei Muttern öffnen und entfernen. An der Unterseite des Mittelteils bei dem Schaltern sind auch wiederum 2 Torx-Schrauben rechts und links.

konsole3

hat man das getan, kann man das Mittelteil gerade nach vorne ziehen und dann nach unten klappen, um die Stecker der Schalter und Zigarettenanzünder abzuziehen.

Anschließend kann man die Torx-Schrauben der Lüftung entfernen. DIe befinden sich am unteren Rand, der von dem Mittelteil verdeckt war.

konsole4

Der Rest der Lüftung ist gesteckt, man benötigt schon Kraft und ggf auch Hebelwirkung, um die Lüftung zu entfernen. An der Rückseite ist noch der Plastikkanal gesteckt; den muss man auch mit viel Gefühl und auch ein wenig Kraft lösen.

Der Einbau erfolgt genau in umgekehrter Richtung und man kann sich beispielsweise nach dem Lackieren an einer „neuen“ Mittelkonsole erfreuen, die auch zu geändertem Schaltknauf und Kulissenrahmen passt:

konsole5