Es war mal wieder an der Zeit, dem Wagen neue Bremsen zu spendieren. Zum einem neigten sich die Beläge langsam dem Ende zu, zum anderen waren die vorderen (original Mitsubishi) Bremsscheiben auch schon wieder verzogen – bereits das zweite paar bei 85TKm. Die ersten waren bei 43TKm bereits verzogen.

Nun, diesesmal habe ich mich zu einem Angebot in einem bekannten Onlineauktionshaus entschieden. gelochte Zimmermannscheiben für vorne, normale Zimmermannscheiben für hinten, natürlich incl. Beläge.

Mein Fahrzeug hat vorne die 15″ Ein-Kolben Anlage. Bei dem Angebot wurden leider erst die falschen Beläge geliefert, der Umtausch war jedoch problemlos möglich.
Desweiteren war bei den gelochten Scheiben keine ABE dabei. Diese kann man sich jedoch unkomliziert bei der Firma Otto Zimmermann anhand der Bestellnummer der Scheiben kostenlos per Post zuschicken lassen.

Hier die Teilenummern/Bestellnummern:

Bremsscheiben:
gelochte Zimmermann vorne: 380.2162.50
normale Zimmermann hinten: 380.2165.00

Beläge des Herstellers NK:
vorne: 223028 (E9 90R – 01112/380)
hinten: 223016 (E9 90R – 01118/233)

Und hier noch ein Bild der gelochten Scheiben. Der Bremssattel erstrahlt wie zu sehen nach 2 Jahren immernoch in rot, die Felge ist die Serienfelge des Mitsubishi Galant Avance:

zimmermann

Das folgende Bild verdeutlicht den Unteschied zwischen der 1-Kolben Anlage und der 2-Kolben Anlage (jeweils 15 Zoll). Der obere Belag (rötlich und verschmutzt) ist von meiner 1-Kolbenanlage, der zweite zeigt den falsch gelieferten Belag für die 2-Kolben Anlage:

bremsen