Der BMW hat zwar serienmäßig eine Zentralverriegelung, jedoch leider keine Funkfernbedienung. Da es preislich keinen merklichen Unterschied macht, habe ich mich dazu entschlossen, gleiche eine Alarmanlage mit Ansteuerung der Zentralverriegelung nachzurüsten.

Eine Alarmanlage benötigt mindestens die folgenden Signale:

  • Dauerplus
  • Masse
  • Zündplus
  • manche: ACC (erste Stellung des Schlüssels)
  • Türkontakt
  • Motorhaubenkontakt
  • Kofferraumkontakt
  • Blinker rechts/links
  • ZV Ansteuerung auf/zu

Ich habe jedoch bisher nicht alles so verbaut, wie man es soll, die Überwachung des Kofferraums und der Motorhaube habe ich (noch, es fing an zu regnen) weggelassen.

Wo findet man nun die entsprechenden Kabel im Fahrzeug?

Dazu baut man zuerst die Verkleidungen im Fussraum Fahrerseite und Beifahrerseite aus. Die entsprechenden Anleitungen findet ihr auch auf dieser Seite.
Unter der Lenksäule sind zwei große Stecker. Ein schwarzer und ein weisser.

Der weisse Stecker beinhaltet die Ansteuerung der Blinker:
Blinker rechts: rechts oben, 1. Reihe PIN 6 von links (blau)
Blinker links: links oben, 1. Reihe PIN 3 von links (grau)

bmw alarm0

Der schwarze Stecker hat alle Signale des Zünschlosses:
Zündplus: grün
Anlasser: grün/schwarz
Dauerplus: rot
ACC: violett

An diese Kabel klemmen wir dann die jeweiligen Kabel der Alarmanlage an. Ich habe auch hier das Dauerplus für die Alarmanlage abgegriffen, alternativ gibt es einige andere Plätze im Fahrzeug, an denen man Dauerplus findet.

bmw alarm1

Nun folgt die Masse. Es gibt einen zentralen Masseanschluss an der A-Säule beim Fahrer. Dort laufen alle brauen Kabel zusammen. Man kann dort das Massekabel der Alarmanlage/ZV mit einem Kabelschuh mit anschrauben:

bmw alarm2
bmw alarm3

Es fehlt nun noch der Türkontakt. Da das Innenlicht Plusgeschaltet ist, die meisten Alarmanlagen jedoch ein Massesignal erwarten, muss man entweder die Türkontakte selbst einzeln abgreifen und wild Kabel verlegen, oder einen anderen Weg suchen. Ich habe die Verkabelung des Komfortrelais durchgemessen. Sobald die Tür geöffnet wird, schaltete das ZVM oder ZKE Module (je nach Ausstattung des Wagens) das Relais per Masse, damit elektrische Fensterheber und das Dach bedient werden können. Das Massesignal kommt am violett/gelben Kabel an dem Komfortrelais an.
Das Komfortrelais (blau) sieht man links oberhalb der Lenksäule:

bmw alarm4

Nun fehlt noch das eigentliche: Die Ansteuerung der Zentralverriegelung, damit diese auch per Fernbedienung beim Entschärfen/Schärfen bedient wird. Ich kann es hier nur für die Modelle mit ZVM Modul erklären, die Belegung des ZKE ist anders!

Das schwarze ZVM Modul bedindet sich auf der Beifahrerseite, hinter der Verkleidung des Handschuhfaches, versteckt an der A-Säule, rechts nebem dem silbernen ABS Steuergerät.
An dem ZVM befinden sich drei Stecker: zwei kleinere schwarze und ein 26poliger weisser, den wir zum Anschluss benötigen.

bmw alarm5

Zuerst muss man wissen, dass der BMW eine Plusgesteuerte Zentralverriegelung hat. Die Alarmanlage sollte also entsprechend laut deren Anleitung vorbereitet werden.

Nun zieht man den Stecker ab und entfernt den Plastikschieber am Ende des Steckers, damit man die Kabel samt der braunfarbenen Aufnahme rausziehen kann. Unbedingt merken, welche Seite vorne und hinten ist!

bmw alarm6

bmw alarm7

Nun kann man die Kabel der Alarmanlage wie folgt anschliessen:

ZV Auf: PIN 25
ZV Zu: PIN 24
Zentralsichern: PIN 19 (mit Kabel von PIN24 verbinden)

Die PIN Zahlen sind ganz klein auf dem braunen Kunststoff aufgedruckt. Bei mir war PIN25 bereits belegt, so dass ich dort das Signalkabel mit einem Stromdieb angeklemmt habe. PIN24 war nicht belegt, ich habe ein Stuck Kabel von einem Wagen auf dem Schrottplatz genommen und den kleinen Metallstecker davon an das entspr. Kabel der Alarmanlage befestigt, um es damit in den Stecker einsetzen zu können:

bmw alarm8

Es fehlt nun noch der Anschluss der Sirene. Dazu muss man das Signalkabel der Alarmanlage in den Motorraum verlegen. Ich bin auf der Fahrerseite entlang des Hauptkabelbaums in den Motorraum gegangen. Über der Fußstütze links ist ein Durchgang, durch den man problemlos das Kabel schieben kann. Man kommt im Sicherungskasten raus, von wo aus man das Kabel dann an den ausgesuchten Einbauplatz der Sirene verlegen kann:

bmw alarm9

bmw alarm10

Viel Spaß!