Nach dem Einbau der Alarmanlage musste noch der Schlüssel in den Klappschlüssel verbaut werden.
Wie beim 306er und 205er habe ich auch hier wieder einmal den Serienschlüssel zerlegt und mit dem Dremel bearbeitet.
Diese zweite Anleitung (nach der des 306ers) dient nur dazu, das ganze nochmals für einen anderen Typ Klappschlüssel zu zeigen. Leider hatte ih die Kamera nicht zur Hand, so dass es nur schlechte Handybilder gibt.

Schritt 1: Den Serienschlüssel öffnen. Der primäre BMW Schlüssel hat eine LED als Taschenlampe verbaut. Der Schlüssel ist einfach zusammengesteckt, damit man die Batterie tauschen kann. Hat man den Schlüssel geöffnet, so sieht man den Transponder der Wegfahrsperre (sofern der Wagen über eine EWS verfügt). Diesen muss man vorsichtig entnehmen – er darf nicht verkratzt oder beschädigt werden!
bmw klapp 0

bmw klapp 1

Man merke sich, wie rum der Transponder in dem Schlüssel lag und öffne den Klappschlüssel. An der Rückseite sind bei diesem verbreiteten Modell zwei Kreuzschrauben, die man entfernen muss. ACHTUNG: Unter der Klappe ist der Federmechanismus zum Klappen des Schlüssels mit einer Vorspannung. Gut festhalten und in der Luft so drehen, wie es die Feder vorgibt. Merken, wie viele Umdrehungen man gemacht hat und nach oben abziehen. Dann den Transponder richtig herum in die Aufnahme im Klappschlüssel einsetzen und am besten festkleben:

bmw klapp 5

bmw klapp 2

Nun kann man die Klappe wieder aufsetzen (nicht vergessen die Feder wieder zu spannen!) und die beiden Schrauben wieder reindrehen. Der einfache Teil ist damit abgeschlossen.

Nun geht es an den schwierigen Teil: Der Schlüssel selbst.

Dazu entfernt man den Rohling aus dem Klappschlüssel. Dieser ist mit 2 winzigen Schrauben oben und unten gehalten, die man nur sieht, wenn man den Schlüssel halb aufgeklappt in Position hält.
Diese müssen entfernt werden. Dann lann man den Rohling rausziehen:

bmw klapp 6

Nun entfernt man den Schlüsselbart aus dem Original Schlüssel des BMW. Dazu das Kunststoff nach und nach abschneiden, bis man den Schlüsselbart entnehmen kann:

bmw klapp 3

Der BMW Schlüssel muss nun an das Ende des Rohlings angepasst werden, damit man ihn in den Klappschlüssel stecken kann und dort fixieren kann.

Man schnappe sich einen Dremel mit Trennscheibe und passe dem Schlüssel vorsichtig Stück für Stück an, so dass der Kopf passend ist.
Anschließend kommt noch eine Kerbe an die entsprechende Stelle hinein, so dass die Schrauben es wie ein Splint halten können:

bmw klapp 4

Reinschieben, festschrauben und fertig:

bmw klapp 7