Da ich fuer das neue Handy nun einen universellen Halter gekauft habe – einen Samsung CCR040SBEC/STD – wollte ich in einem die Verkabelung etwas eleganter lösen.
Bisher hatte ich das Ladegerät immer im Zigarettenanzünder, womit das Spiralkabel immer vor dem Radio nach oben ging. Zudem hat das doch sperrige Ladegerät einfach zuviel Platz vor dem Schaltknauf beansprucht, so dass kein Platz mehr für Geldbeutel etc. vorhanden war.

Voraussetzung war diesmal:
Das Kabel sollte ohne Handy irgendwo dezent verschwinden, die KFZ Steckdose sollte leer bleiben und nur eine angepasste Abdeckkappt aus einem e36 erhalten.

Nundenn, als erstes habe ich mir einen Y-Adapter zusammengelötet, damit ich das Signal hinter der Bordsteckdose splitten kann. Da bei meinem Galant die Bordsteckdose am Schaltplus hängt, muss ich mir auch keinerlei Sorgen darüber machen, dass bei längerer Standzeit das Ladegerät die Batterie leer saugt:

Stromversorgung 1

Wenn man die Mittelkonsole ausbaut, hat die Bordsteckdose zwei Kabel: ein blau rotes und ein schwarzes mit Punkten. Das blau-rote Kabel ist das Pluskabel, das andere Masse. Man schliesse den Y-Adapter nun einfach dazwischen:

Stromversorgung 2

Stromversorgung 3

Stromversorgung 4

Man bedenke, dass man die Bordsteckdose in der Mittelkonsole nun nicht überlasten sollte. die Dose ist mit 10A abgesichert, die Kabel sind auch nicht für mehr ausgelegt. Man muss die Aufnahme des Ladegerätes (steht auf dem Gerät) von der Gesamtbelastbarkeit abzieht, sonst gibt es Schmorbraten oder Sicherungsärger.

Nun habe ich das Ladegerät und die Kabel mit Kabelbindern überall so befestigt, dass nichts klappern kann. Das Kabel habe ich hinter dem Radio vorbei nach oben zur DIN Ablagefläche verlegt und dort in der Ecke ein kleines Loch gebohrst, durch welches das Kabel passt.
Dann das ganye durchgezogen und die Mittelkonsole wieder eingebaut:

Stromversorgung 5

Das Kabel liegt nun in dem DIN Fach:

Stromversorgung 6

Die DIN Dose ist endlich wieder frei und man hat Platz davor:

Stromversorgung 7

Und mit Handz in der Halterung sieht das ganze auch ganz ordentlich und organisiert aus:

Stromversorgung 8

Viel Spaß!