Seitdem ich keine Original Mitsubishi Fussmatten mehr habe – sondern sogenannte passgenaue aus einem Online Auktionshaus – aergere ich mich ueber die fehlende Befestigung der Matten am Fahrzeugboden. Die neuen Matten haben keine Aufnahme fuer die Original Halterung und ebenso keine Loescher fuer Standard Plastikbefestigungen.

Um die Matte der Fahrerseite daran zu hintern unter die Pedale zu ritschen, habe ich kurzerhand die Fussmatte an der Fussstuetze eingeklemmt.

Die Fussstuetze muss dazu ein wenig angehoben werden. Um dies zu ermoeglichen, muss man diese zumindest unten losschrauben. Unter der Verdeckkappe, die man mit einem kleinen flachen Schraubendreher kraftlos raushebeln kann, befindet sich eine Schraube mit M10 Mutternkopf:

Fussmatte 1

Fussmatte 2

Nun die Stuetze nach oben anheben und die Matte unterschieben:

Fussmatte 3

Anschliessend wieder alles zusammenschrauben und die Kappe aufstecken:

Fussmatte 4

Diese kleine Massnahme reicht vollstaendig aus, um die Matte sicher am Platz zu halten, ueber einige tausend Kilometer getestet. Natuerlich kann man die Matte zum Ausschuetteln nicht mal eben so schnell entnehmen, aber den Staubsauger muss man eh zur Hand nehmen, wenn man den Wagen wirklich reinigen moechte 😉

Viel Spass!