Verkleidung Hintertüren

Die Demontage der hinteren Türverkleidung läuft praktisch identisch zu den Vordertüren. Da ich die Kamera gerade zur Hand hatte, hier ein paar Fotos dazu:

Am besten entfernt man zuerst den Türgriff. Dazu in der Mitte die Plastikblende vorsichtig heraushebeln:

Und die Schraube lösen. Nun kann man den Griff komplett rausnehmen.

Dann entfernt man die beiden Schrauben, die sich vorne und hinten hinter den kleinen schwarzen Plastikclipsen verstecken:

Sind diese weg, muss noch die Blende um den Türöffner herum entfernt werden. Diese ist auch mit einer Schraube befestigt. Am besten den Griff aufhalten und mit der anderen Hand schrauben.

Nun kann die Verkleidung von unter her mit einem Ruck gelöst werden. Die Plastiknippel, die nun noch alles halten, lösen sich dadurch.

ACHTUNG: noch ist der Fensterheberschalter mit einem kurzen Kabel verbunden.
Sobal die Verkleidung unten gelöst ist, die Türverkleidugn unten anheben und mit der Hand zwischen Türverkleidung und Türblech den Stecker des Fensterhebers abziehen. Dieser ist wie üblich mit einer Nase zum reindrücken gesichert:

Voila:

Viel Spaß!